Skip to content Skip to footer

Wie gut sind Ihre Investitionen ins Netz?

Mike arbeitet für einen deutschen Stromnetzbetreiber. Als ich ihn letzte Woche anrief, fragte er: "Ich muss meine Netzinvestitionen für 2023 planen, aber ich weiß nicht genau, wo im Netz sie am dringendsten benötigt werden."

Die klare Antwort lautet: Werfen Sie einen Blick auf das Netz und finden Sie es heraus. Selbst ohne ein vollständig vermessenens Netz kann ein digitaler Zwilling dazu beitragen, Engpässe zu lokalisieren. Mit einer bequemen "Was-wäre-wenn"-Analyse lassen sich die kritischen Punkte leicht identifizieren. Das wurde bereits von mehreren Netzbetreibern bestätigt.

Verpassen Sie nicht den Anschluss – erfahren Sie, wie ein digitaler Zwilling Ihnen bei Ihren Investitionsentscheidungen helfen kann.

Kommentieren

Subscribe for the updates!