Skip to content Skip to footer
GridData Mission

Energiewende

Energieversorger sind der Schlüssel für eine nachhaltige Energiewende. Mit digitalen Informationen zum Netz lassen sich Netzinvestitionen unter Kontrolle halten: Kosteneinsparungen von mindestens 30 % bei Verkabelung/Trafostationen und von mindestens 20 % bei den Betriebskosten konnten bereits nachgewiesen werden. Der GridData Digital Twin des Stromnetzes adressiert die Bedürfnisse von Energieversorgern, um ein effizientes und zuverlässiges Energiesystem der Zukunft zu implementieren. Wir kombinieren fundiertes Fachwissen im Energiebereich mit innovativen Softwaretechnologien, um eine robuste, leistungsstarke und kostengünstige Softwarelösung für das Stromnetzmanagement anzubieten. Versorgungsunternehmen nutzen den Digitalen Zwilling, um die Komplexität der Energiewende mit verteilter erneuerbarer Erzeugung, Verbrauch und verändertem Nutzerverhalten (Prosumer) zu bewältigen.

Integration erneuerbarer Energien für zuverlässige Netzwerke

Effizente Gestaltung der Energiewende im Stromverteilnetz

Die Energiewende stellt den Stromverteilnetzbetrieb vor große Herausforderungen: verteilte Erzeugung und die Elektrifizierung von Mobilität und Wärmeversorgung müssen in einer zuverlässigen Stromverteilnetzinfrastruktur integriert werden. GridData stellt dafür den Digitalen Zwilling für Betrieb, Optimierung und Planung der Nieder- und Mittelspannungsnetze als Softwarelösung zur Verfügung. Der digitale Zwilling wird automatisiert aus Daten des Stromverteilnetzes erzeugt und er ermöglicht es, den realen Zustand des Netzes zuverlässig zu erkennen und vorherzusagen. Auch bei wenigen verfügbaren Messungen ist es somit möglich, den Stromnetzausbau auf die realen Engpässe zu fokussieren und als Konsequenz: Beschleunigte Umsetzung der Energiewende bei reduzierten Netzausbaukosten!

Mission

Der effiziente Stromnetzbetrieb ist ein entscheidender Faktor für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende hin zu einem klimaneutralen Europa. GridData mit seiner Implementierung eines Digitalen Zwillings nutzt Daten aus dem Stromnetz und integriert sie in eine virtuelle Nachbildung des Netzes.

Damit unterstützt GridData regionale Stromnetzbetreiber bei ihren immer komplexer werdenden Aufgaben. Reaktionsfähigkeit auf Betreiberanforderungen und qualitativ hochwertige Software sind die Kernelemente der Geschäftstätigkeit von GridData. Wir streben nach Exzellenz der Stromnetze unserer Kunden mit digitalen Mitteln.

Vision

GridData wird ein wichtiger Treiber für die technologische Weiterentwicklung des Stromverteilnetzes sein und unsere Expertise mittelfristig auf Wasser- und Gasnetze ausdehnen. Dieser technologische Fortschritt nutzt Digitalisierung, um die regionale Verteilung von Energie (mittelfristig Wasser und Gas) zu optimieren: Verluste minimieren, Qualität und Effizienz maximieren. Da Netzbetreiber für den Erfolg der Energiewende von zentraler Bedeutung sind, zielt GridData darauf ab, einen starken Beitrag zu Europas Vision einer klimaneutralen Gesellschaft zu leisten. GridData hat sich zum Ziel gesetzt, einer der Key Player in diesem Markt zu werden, der Trends für die Architektur und den Einsatz digitaler Mittel beim Verteilnetzbetrieb setzt. Kernfunktionen, Schnittstellen und Standards für den digitalen Zwilling von Verteilnetzen werden von GridData vorangetrieben.

Unique-selling-points GridData-Digital-Twin

Zuverlässiger Energiewandel

Hochprofitabel

Alleinstellungsmerkmale, Technologie und IP

GridData bietet den digitalen Zwilling des Stromverteilnetzes der über interaktive Anwendungen es dem Netzbetreiber ermöglicht, den realen Netzzustand für Netzbetrieb und -planung zu verwenden. Der digitale Zwilling wird automatisiert durch Zusammenführung von Netzstrukturdaten mit verschiedenen Messdaten ermittelt. Spezielle Algorithmen ermöglichen dabei die Sicherstellung der Datenqualität auch bei einer geringen Anzahl von heterogenen Messpunkten. Neue patentierte Verfahren ermöglichen die Fehlerlokalisierung basierend auf weit verbreiteten Standardmessgeräten. Moderne IT Technologien aus den Bereichen Cloud, KI und Big Data erlauben die Verarbeitung großer Datenmengen. Optimierte Berechnungsalgorithmen und IT Sicherheit sind Kernthemen unserer Arbeit. Der digitale Zwilling in Verbindung mit den innovative Datenauswertungen ermöglicht durch Verwendung des realen Netzzustandes ein effizientes und zuverlässiges Stromverteilnetz für den Pfad zur CO2-Neutralität. Die Installation der Lösung ist lokal oder in Cloudumgebungen möglich und kann mit standardisierten Geräten (PC, Tablet, Mobile) bedient werden. Ein Teil der Datenauswertungsverfahren wurde erfolgreich patentiert (signaturbasierte Erdschlusslokalisierung, Europäisches Patent).

GRIDDATA

Projekte, Partner und Kunden

Netz-Agilität durch den GridData DigitalTwin

Produkt- und Kundenvorteile

Nur durch online Informationen aus dem Netz wird die schnelle, zielgerichtete und kostenoptimale Reaktion des Netzbetreibers auf wachsende Kapazitäts- und Flexibilitätsanforderungen zur Erfüllung des Strombe-reitstellungsauftrags möglich.
Ein realitätsgetreues Netzabbild (digitaler Zwilling) erlaubt unmittelbare Reaktion auf Änderungen im Netz oder an den Anschlüssen sowie Bewertung von zukünftigen Szenarien (What-if-Analysen für strategisches Assetmanagement oder Beantwortung von Kapazitätsänderungen).

Folgende Mehrwerte wurden im Betrieb nachgewiesen:

GRIDDATA DIGITALTWIN

Unser Team

Prof.Dr.Hans-Peter Schwefel

Geschäftsführung
Innovationstransfer - Von Datenanalysetechniken zur Energietechnologie

Dr. Manfred Reitenspiess

Geschäftsentwicklung und Vertrieb
Starke Kundenbeziehungen

Dr.Nuno Silva

Strategie und Produktplanung
Energievisionen werden Realität

Dr.Domagoj Drenjanac

Software Entwicklung
Das Gehirn hinter der IT

GridData wurde am 1. Juni 2016 gegründet mit der Mission, die regionalen Verteilnetzbetreiber bei der Umsetzung des digitalen Verteilnetzes zu unterstützen. Seit dem 16. Mai 2018 operiert GridData in Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Das Gründerteam vereint Kompetenzen in Energietechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Design und Analyse von robusten und sicheren Systemen sowie in der Entwicklung und Umsetzung maßgeschneiderter Softwarelösungen.

Subscribe for the updates!